Steirische Frühlingsrolle mit Rucola und Kernöldressing

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Frühlingsrollenblätter
  • 30 g Zwiebeln
  • Ingwer
  • Zitronengras
  • 1/2 Zehe(n) Knoblauch (fein gehackt)
  • 100 g Kürbis (in Würfel geschnitten)
  • Olivenöl
  • 30 g Jungzwiebeln
  • 30 g Karotten (und gelbe Rüben in Halbmonde geschnitten)
  • 100 g Forellenfilets (mariniert mit Limettenabrieb und Salz)
  • 70 g Erdäpfel (gekocht)
  • Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Blatt Bärlauch
  • Zitronenabrieb

Panier:

  • 1 Stk. Ei
  • 80 g Kürbiskernen (geschrotet)
  • 40 g Semmelbrösel
  • Erdnussöl

Zum Anrichten:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Fülle die fein gehackten Zwiebeln mit Ingwer, Knoblauch und Zitronengras in Olivenöl andünsten und die Karotten sowie die gelben Rüben beigeben.
    Danach die Kürbiswürfel und die Jungzwiebelstreifen dazugeben und ebenfalls gar ziehen lassen. Mit etwas Sojasauce aufgießen und die in Würfel geschnittenen Erdäpfel hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer (aus der Mühle) und Zitronenabrieb würzen. Die leicht ausgekühlte Masse auf die untere Seite der ausgelegten Frühlingsrollenblätter legen, die Ränder mit Ei einstreichen, die marinierten Forellenfilets und ein Bärlauchblatt darauflegen und zusammenrollen. Mit Ei und dem Kürbisgemisch panieren und in Erdnussöl frittieren. In der Mitte des Tellers den marinierten Rucola anrichten und die halbierte Frühlingsrolle daraufsetzen.

Tipp

Eventuell mit Kürbis-Chips und Cherry-Tomaten garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 3345
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Steirische Frühlingsrolle mit Rucola und Kernöldressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steirische Frühlingsrolle mit Rucola und Kernöldressing