Sushi-Burrito

Sushi-Burrito - der neue Foodtrend. Unser Burrito wird mit saftigem Hähnchen, Avocado, Karotte und Wasabi gefüllt. Die Rollen sind ein perfekter Snack für die Mittagspause oder unterwegs. Wir zeigen dir heute, wie einfach geht.


Probier's doch mit den vegan Filetstückchen Hühnchen Art von Garden Gourmet

 

Zutaten

Portionen: 4

  •   280 g Sushireis
  •   5 EL Reisessig
  •   2 EL Zucker
  •   1 TL Salz
  • 200 g Avocado
  • 90 g Karotte
  •   250 g Gurke
  •   250 g Hähnchenbrustfilet
  •   1 EL Würze, scharf (Maggi Würze Hot)
  •   1 EL Rapsöl (Reines Rapsöl)
  •   4 Stk. Nori-Blatt
  •   1 EL Wasabi
  •   2 EL Erdnüsse (geröstet, gesalzen)
Sponsored by Maggi

Zubereitung

  1. Sushireis nach Packungsanweisung zubereiten. Reisessig mit Zucker und Salz kurz aufkochen lassen, sodass sich der Zucker auflöst.
  2. Anschließend den Reis in eine flache Schale geben und die Reisessigmischung vorsichtig unterheben. Den Reis mit einem Tuch abdecken und ca. 10-15 Min. auskühlen lassen. Reisessigmischung vorsichtig unterheben. Den Reis mit einem Tuch abdecken und ca. 10-15 Min. auskühlen lassen.
  3. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen und in Streifen schneiden. Karotte putzen, waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Anschließend längs in ca. 10 x 1 cm dicke Streifen schneiden
  4. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Maggi Würze Hot oder Maggi Würze (je nach Geschmack) ca. 5 Min. marinieren.
  5. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust darin braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen. Das Fleisch ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
  6. Den abgekühlten Reis mit feuchten Händen auf den Nori-Blättern verteilen und dabei einen schmalen Rand am oberen Ende frei lassen. Wasabi auf allen Blättern verteilen.
  7. Erdnüsse grob hacken. Die vorbereiteten Zutaten auf dem unteren Drittel der Blätter verteilen und fest aufrollen. Den freien Rand des Nori-Blattes mit etwas Wasser befeuchten und die Rolle damit verschließen. Der Sushi-Burrito kann nun z.B. in Butterbrotpapier gewickelt werden. Vor dem Servieren halbieren und mit Sojasauce beträufeln.

 

Die Redaktion empfiehlt

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Sushi-Burrito“

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.