Steckerlfisch

Zutaten

Portionen: 8

  • 8 Weißfische (Rotaugen, Näslinge, Brachsen, Barben o.Ä.)
  • Salz
  • 8 Weichholzspießerl (von ca. 50 cm Länge)
  • Holzkohlenglut (grünes Holz)
  • Erdäpfel (nach Belieben)
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Steckerlfische lassen sich auf dem Gartengrill leicht zubereiten.
  2. Die Fische werden zunächst ausgenommen, gut zugeputzt, bei Bedarf geschuppt, gewaschen und mit Küchenkrepp trocken getupft. Dann schröpft man sie mit einem sehr scharfen Messer, indem man sie beidseitig in Abständen von ca. 2 mm einschneidet.
  3. Die Fische werden innen und außen gut gesalzen, wobei das Salz etwa 1/2 bis 1 Stunde einwirken soll. Dann auf die Holzspießchen stecken.
  4. Anschließend werden die Fische über der mit grünem Holz angereicherten Holzkohlenglut langsam knusprig und kross gebraten. Das viel Rauch bildende grüne Holz benötigt man deshalb, weil die Steckerlfische sowohl gegrillt als auch geräuchert werden sollen.
  5. In Alufolie eingewickelte Erdäpfel mitbraten und gut gesalzen gemeinsam mit den Steckerlfischen servieren.

Tipp

Zu Steckerlfisch passt auch Schwarzbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 93649
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steckerlfisch

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Steckerlfisch

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 07.10.2015 um 17:00 Uhr

    Wenn de Appetit drauf zu groß wird, geht's auch im Backrohr

  2. MIG
    MIG kommentierte am 17.07.2021 um 22:55 Uhr

    ein Muss bei jedem Dultbesuch und ein Highlight im Biergarten, und dazu eine resche Brez'n (Kartoffel geht gar nicht!)

  3. marwin
    marwin kommentierte am 17.07.2021 um 14:11 Uhr

    Funktioniert mit allen schlankeren Fischen gut.Aber unbedingt auf nicht zu viel Hitze achten.

  4. GrebenarJohannes
    GrebenarJohannes kommentierte am 17.07.2021 um 07:03 Uhr

    Am besten nimmt man grüne Buchen -oder Eschenzweige!!

  5. GrebenarJohannes
    GrebenarJohannes kommentierte am 17.07.2021 um 07:00 Uhr

    Was ist an so einem Steckerlfisch schwierig zu grillen um eine PROFI-KOCH BEWERTUNG abzugeben? Das schon meine 7 Jahre alte Enkelin!! Und mit sehr großer Freude?????????

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steckerlfisch