Spitzbuben Vollwert

Zutaten

Portionen: 1

  • 125 g Butter (weich und kalt)
  • 50 g Fruchtzucker
  • 1 Stk. Ei
  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Vollkornmehl
  • 150 g Dinkelmehl (sehr fein)
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Glas Ribiselmarmelade (oder andere beliebige)
  • 50 g Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spitzbuben aus allen Zutaten bis einschließlich Zimt einen Mürbteig kneten, zur Kugel formen und kühl stellen.
  2. Sollte der Teig zu weich erscheinen, macht das noch nichts, das Vollkornmehl quillt noch etwas nach. Nach 1 Stunde den Teig nochmal durchkneten, ausrollen und Scheiben ausstechen.
  3. In die Hälfte der Scheiben mit einem kleinen Ausstecher drei runde Löcher stechen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blecht geben. Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 7 Minuten backen.
  5. Ausgekühlt immer 2 Scheiben mit Marmelade zusammenkleben und am Schluss die Spitzbuben mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Alternativ kann man die Spitzbuben auch mit jeder anderen Marmelade bestreichen, als angegeben.

  • Anzahl Zugriffe: 5972
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Spitzbuben Vollwert

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 15.05.2016 um 21:57 Uhr

    Klingt gut, aber sind das nicht "Linzer Augen"? Ich kenne die Kekse zumindest unter diesem Namen.

    Antworten
  2. barnas
    barnas kommentierte am 08.11.2015 um 16:33 Uhr

    wird heuer probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spitzbuben Vollwert