Spinatsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Spinat auslesen, gut waschen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, klein hacken und in 2 EL Olivenöl andünsten.
  3. Den Spinat hinzufügen und 5 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Mit klare Suppe aufgießen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen (ein paar zum Garnieren zur Seite legen) und in die Suppe geben.
  5. Den Käse von der Rinde befreien, mit einer Gabel zerdrücken und in der Suppe schmelzen lassen.
  6. Alles mit dem Pürierstab pürieren. Die Spinatsuppe mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken.
  7. Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in dem übrigen Olivenöl in der Bratpfanne goldbraun rösten. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben und mit den übrigen Basilikumblättchen garnieren.
  8. Die Croûtons dazu anbieten.

Tipp

Statt Croûtons passen auch sehr gut geröstete Pinienkerne dazu. Mit einem Klecks Sauerrahm verfeinern. Statt Hühnersuppe können Sie auch Gemüsesuppe verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1878
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatsuppe