Spiegeleier mit Zwiebeln

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in Scheibchen schneiden. Die Karotte entweder in schmale Scheibchen schneiden oder evtl. auf der Reibe grob raffeln. In einer Bratpfanne Fett erhitzen und die zerkleinerte Karotte und nach einer Minute die Zwiebelscheiben hinzfügen. Nach 2-3 min ist das Gemüse gar. Rechtzeitig den Küchenherd runterschalten damit die Zwiebeln nicht braun werden. Danach wird das Gemüse an den Pfannenrand geschoben und in die Mitte kommen die Eier. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Wenn die Eier beinahe gar sind wird die Scheibe Käse drauf gelegt. Zum Frühstück wird das gesamte auf zwei Scheibchen Brot angerichtet. Wenn in der Bratpfanne ein wenig Wurst (die unvermeidlichen Reste) mit angebraten wird ergibt das Gericht gemeinsam mit Erdäpfeln eine schöne Mittags-Mahlzeit.

  • Anzahl Zugriffe: 1683
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spiegeleier mit Zwiebeln

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 04.03.2014 um 12:10 Uhr

    Ohne gelbe Rübe und Paprika war es ein gutes Frühstückspiegelei

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spiegeleier mit Zwiebeln