Sommergemüse mit Hirse

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 TL Sonnenblumenöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • 1 Bund Jungzwiebeln (gehackt)
  • 1 Paprika (grün, klein, gehackt)
  • 175 g Zucchini (in dicke Scheiben geschnitten)
  • 125 g Fisolen (in etwa 2,5 cm lange Stücke geschnitten)
  • 300 ml Apfelsaft
  • 2 TL Thymian (frisch, gehackt)
  • 1 Zitrone (groß, unbehandelt, Schale)
  • 50 g Mandelkerne (geschält)
  • 4 Paradeiser (mittelgroß)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Hirse im heissen Öl leicht anrösten, bis sie goldbraun ist. Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebeln und Bohnen hinzfügen und 5-7 Min. weichdünsten.
  2. 2. Apfelsaft, kochendes Wasser, Thymian und Zitronenschale untermengen. Aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel 15-20 min simmern, bis die Hirse gar ist.
  3. 3. Mandelkerne im nicht zu stark aufgeheizten Bratrost beziehungsweise im aufgeheizten Rohr bei 180 °C (Gas Stufe 4) 4-5 Min. rösten, bis sie goldbraun ist.
  4. Grob hacken.
  5. 4. Mandelkerne und Paradeiser zu den anderen Ingredienzien Form.
  6. Gericht heiß beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.
  7. Mit Tomatenscheiben garniert zu Tisch bringen.
  8. Nährwert
  9. Das fettarme, protein- und ballaststoffreiche Gericht liefert ausreichend Vitamin B1, B2, C und E sowie Folsäure, Kalzium und Eisen.
  10. Ballaststoffe: 2, 0 g; Fett: 10, 3 g
  11. Kalorien: 305 = 1281 Joule

  • Anzahl Zugriffe: 743
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sommergemüse mit Hirse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sommergemüse mit Hirse