Sizilianische Ostern, Cassata Siciliana

Zutaten

Portionen: 12

Biskuit:

  • 6 Eier (gross)
  • 200 g Zucker
  • Butter; und
  • Mehl (für die Form)
  • 9 EL Maraschino

Füllung:

  • 800 g Ricotta
  • 275 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 0.5 Vanilleschote
  • 200 g Kandierte Früchte
  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)

Dekoration:

  • 0.5 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 500 ml Schlagobers
  • 150 g Kandierte Früchte

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller aus: dienieren & trinken 04/98
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Für den Biskuit die Eier und den Zucker mit den Quirlen des Mixers auf mittlerer Stufe durchrühren. Über dem heissen Wasserbad auf der höchsten Stufe 8-10 Min. weiterrühren. Die Backschüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Menge etwa 10 Min. weiter aufschlagen, bis sie kremig und abgekühlt ist.
  3. Das Mehl auf die Menge sieben und mit einem Gummispatel behutsam unterziehen. Die Menge in eine nur am Boden gefettete, bemehlte Tortenspringform (26 cm 0) befüllen, glattstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 170X C (Gas 1-2, Umluft 150XC) 35 Min. auf der 2. Eisnchubleiste von unten backen.
  4. Den Biskuitboden 5 min im ausgeschalteten Backrohr stehenlassen, dann in der Form auf einem Gitter vollständig abkühlen.
  5. Für die Füllung den Ricotta in ein feines Sieb geben und 4 Stunden batropfen. Den Zucker mit Wasser und der aufgeschlitzten Vanilleschote unter Rühren bei starker Temperatur aufwallen lassen und 10 Min. machen. Die Vanilleschote entfernen, den Sirup 5 Min. auskühlen und noch warm unter den Ricotta rühren. Die kandierten Früchte fein würfeln, die Kochschokolade hacken, beides zur Ricotta-Mischung Form und gut vermengen.
  6. Den Biskuit aus der Form lösen und zweimal waagrecht duchschneiden. Den unteren Boden in die Tortenspringform legen, mit ein Drittel Maraschino beträufeln, die Hälfte der Ricotta-Menge darauf gleichmäßig verteilen. Den mittleren Boden darauflegen, mit ein Drittel Maraschino tränken und die übrige Mase daraufgeben. Den oberen Boden darauflegen, mit dem übrigen Maraschino tränken und ein kleines bisschen glatt drücken. Die Torte wenigstens 4 Stunden abgekühlt stellen.
  7. Für die Verzierung das Vanillemark aus der Schote kratzen und mit dem Zucker vermengen. Das Schlagobers mit der Zuckermischung sehr steif aufschlagen. Die Torte aus der Form lösen, mit 2/3 dem Schlagobers bestreichen, mit dem Rest verzieren und mit den kandierten Früchten belegen.

  • Anzahl Zugriffe: 1559
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sizilianische Ostern, Cassata Siciliana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sizilianische Ostern, Cassata Siciliana