Schweinsfischerl mit Kräuterkruste

Anzahl Zugriffe: 1.226

Zutaten

Portionen: 2

  •   1 Bund Dille
  •   0.5 Kästchen Kresse
  •   2 Eiklar
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   300 g Schweinsfischerl
  •   1.5 EL Öl
  •   2 EL Semmelbrösel
  •   0.5 TL Currypulver
  •   Langkornreis-Wildreis

Zubereitung

  1. Dill spülen und trocken reiben, die groben Stiele entfernen. Die Kresse zurechtschneiden. Die Küchenkräuter klein hacken (ein paar zum Garnieren übriglassen).
  2. Das Eiklar gemeinsam mit 1 Prise Salz sehr steifschlagen.
  3. Das Schweinsfischerl diagonal in 1 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer schweren Bratpfanne erhitzen, die Filet- scheiben darin auf einer Seite 2 min anbraten.
  4. In der Zwischenzeit die Salz, Küchenkräuter, Semmelbrösel, Pfeffer und Curry unter den Schnee ziehen.
  5. Die Temperatur auf niedrigste Stufe reduzieren, die Fleischstückchen auf die andere Seite drehen.
  6. Schnee als Häubchen auf das Fleisch setzen. Deckel auf die Bratpfanne legen, alles zusammen noch 5 Min. gardünsten (oder kurz unter den Bratrost legen). Sofort zu Tisch bringen, mit Kräutern garnieren.
  7. Beilagenempfehlung: Broccoligemüse mit einer Sauce Hollandaise und eine Langkornreis-Wildreis-Mischung
  8. Vorspeisenempfehlung: Tomatensuppe
  9. Nachspeisenempfehlung: Schokoladencreme mit Schlagobers
  10. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Schweinsfischerl mit Kräuterkruste“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Schweinsfischerl mit Kräuterkruste