Schwedischer Kakaokuchen (Svensk Kladdkaka)

Zubereitung

  1. Für den schwedischen Kakaokuchen zunächst alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen (ja, wirklich alles) und Rum je nach Geschmack dazugeben.
  2. Backpapier auf einem Blech ausbreiten und die sehr flüssige Masse ca. 1-2 cm dick aufstreichen. Man kann auch eine Tortenform verwenden. Bei 175 °C für ca. 15 Minuten backen. Der Teig darf und soll innen sehr weich und evtl. sogar noch flüssig sein.
  3. Den Kuchen dann am besten in kleine Stücke schneiden. Fertig ist der schwedische Kakaokuchen, die typische süße und klebrige Nachspeise der Schweden!

Tipp

Schwedischen Kakaokuchen noch warm und mit einer Kugel Vanilleeis servieren!

  • Anzahl Zugriffe: 3032
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schwedischer Kakaokuchen (Svensk Kladdkaka)

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schwedischer Kakaokuchen (Svensk Kladdkaka)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schwedischer Kakaokuchen (Svensk Kladdkaka)