Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schwedische Apfeltorte

Zutaten

Für den Biskuit:

Für die Füllung:

  • 1 kg Äpfel (säuerlich)
  • 3 EL Zitrone (Saft)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 4 Blatt Gelatine

Für den Belag:

  • 400 g Schlagobers
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 4 EL Schokoraspeln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr vorwärmen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver vermengen, unterziehen.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Herd bei 200 °C für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Die Äpfel schälen, grob reiben und sofort mit Zitronensaft und Zucker vermengen.
  4. Das Puddingpulver mit 125 ml Wasser in einem Kochtopf auflösen. Äpfel und Butter hinzufügen, kurz aufwallen und anschließend ein wenig auskühlen lassen.
  5. Die Gelatine 5 Minuten einweichen, auspressen und unter die warme Pudding-Apfel-Masse rühren. Gut auskühlen lassen.
  6. Sobald die Pudding-Apfel-Masse zu gelieren beginnt, gleichmäßig auf dem Tortenboden verstreichen. 2 Stunden kühl stellen.
  7. Das Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Auf der Apfelmasse verstreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen.

Tipp

Wie man Puddingpulver selbst macht, zeigen wir Ihnen hier!

  • Anzahl Zugriffe: 1764
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schwedische Apfeltorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schwedische Apfeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schwedische Apfeltorte