Schwammerl-Couscous mit Rostbratwürstchen

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Schwammerl-Couscous mit Rostbratwürstchen zuerst das Couscous zubereiten. Eine Tasse Wasser stark erhitzen (nicht Kochen) und über eine Tasse Couscous leeren. Kurz umrühren und quellen lassen.
  2. Die geputzten Eierschwammerl mit den fein gehackten Zwiebeln in einem Topf in 1 EL Speiseöl kurz anrösten, leicht mit Kräutersalz überstreuen und bei zurückgeschalteter Hitze fertig dünsten.
  3. Ab und zu umrühren, bei Bedarf Flüssigkeit angießen. In einer Pfanne oder auf dem Grill die Rostbratwürstchen zubereiten. Das fertige Couscous in den Topf zu den Eierschwammerln geben und kurz ziehen lassen.
  4. Wenn die Würstchen fertig gegart sind, alles zusammen anrichten und servieren.

Tipp

Zum Schwammerl-Couscous passt sehr gut z. B. Mangochutney, sowie Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 3858
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schwammerl-Couscous mit Rostbratwürstchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schwammerl-Couscous mit Rostbratwürstchen

  1. claudia279
    claudia279 kommentierte am 02.09.2015 um 10:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 21.07.2015 um 00:08 Uhr

    Das hört sich einfach sehr gut an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schwammerl-Couscous mit Rostbratwürstchen