Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schokomousse mit Aquafaba

Zutaten

Portionen: 4

  • 90 g Schokolade (dunkel)
  • 1 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Aquafaba (Flüssigkeit aus der Kichererbsendose, am besten einreduziert)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Schokomousse mit Aquafaba zunächst die Schokolade grob hacken. Mit Milch und Salz über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Aquafaba mit Backpulver mit dem Schneebesen kurz schaumig schlagen. Dann mit dem Mixer (oder der Küchenmaschine) ungefähr 5 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit weiterschlagen. Mit höherem Tempo mindestens 5 Minuten weitermixen - die Mischung sollte dann wie steifer Eischnee aussehen. Nach und nach langsam den Zucker hinzufügen und immer weitermixen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  3. Die Schokolade temperieren. Das heißt, zunächst ein wenig Schnee mit der Schokolade verrühren und dann erst die Schokolade zum restlichen Schnee dazugeben und vorsichtig unterrühren.
  4. Das Schokomousse mit Aquafaba entweder Gläser oder Schüsselchen portionieren oder in einer größeren Schüssel lassen und vor dem Servieren Nocken ausstechen. Für mindestens 7 Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen.

Tipp

Schokomousse mit Aquafaba am besten mit frischen Früchten oder einem Fruchtspiegel servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 10729
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokomousse mit Aquafaba

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Schokomousse mit Aquafaba

  1. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 05.02.2019 um 04:15 Uhr

    eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokomousse mit Aquafaba