Schokoladeschnitten

Zutaten

  • 8 Eier
  • 200 g Schokolade (dunkle)
  • 200 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mandeln (gerieben)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Glas Marillenmarmelade
  • 1 Becher Kakaoglasur (dunkle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schokoladeschnitten Schokolade grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Butter, 100 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handmixers 2–3 Minuten cremig rühren.
  2. Eidotter nacheinander unterrühren,  Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Flüssige Schokolade unter die Buttermasse rühren, Eischnee unterheben.
  3. Mehl, Backpulver, Kakao und Mandeln mischen, unterheben Teig auf einer mit Backpapier ausgelegten viereckigen Form (32 x 39 cm) glatt verstreichen.
  4. Backofen auf 170 °C vorheizen, Form in das Rohr schieben, ca. 15 Minuten backen, herausnehmen, auf einem Kuchengitter mindestens 1 Stunde auskühlen lassen. Boden waagerecht halbieren.
  5. Eine Hälfte mit Marillenmarmelade bestreichen, mit der anderen Hälfte bedecken. Kuchen auf der oberen Seite auch mit Marmelade bestreichen, etwas antrocknen lassen.
  6. Glasur erwärmen und großzügig auf dem Kuchen verteilen. Kuchen in ca. 24 quadratische Stücke (ca. 5 x 5 cm) schneiden.

Tipp

Die Schokoladeschnitten können mit jeder anderen beliebigen Marmelade bestrichen werden. Bestreuen Sie die Schokoladeschnitten mit Krokant, Nüssen, etc..

  • Anzahl Zugriffe: 17666
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokoladeschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schokoladeschnitten

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 31.08.2019 um 23:15 Uhr

    1 ganzes Glas Marillenmarmelade? Kommt mir recht viel vor...

    Antworten
  2. insigna
    insigna kommentierte am 30.04.2019 um 06:46 Uhr

    Ich gebe auch noch einen Schuss Rum in die Teigmasse.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokoladeschnitten