Schokoküchlein mit flüssigem Kern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk Eier
  • 40 g Kristallzucker
  • 50 g Schokolade (Zartbitter)
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Zimt
  • Butter (zum Ausfetten der Form)
  • Mehl (zum Ausfetten der Form)

Für die Schokoküchlein mit flüssigem Kern zuerst die Butter und Schokolade bei niedriger Hitze schmelzen. Die Eier mit Zucker schaumig schlagen und die Butter-Schokomischung unterziehen und vermischen.

Das Mehl und eine Prise Zimt nach und nach unter die Schokomasse rühren. Souffléförmchen mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben (ersatzweise kann man feuerfeste Kaffeehäferl nehmen).

Die Förmchen zu zwei Drittel mit Teig befüllen und bei 180° Heißluft 10 bis 12 Minuten backen. Mit Zucker oder Kakao bestreuen und warm servieren.

Tipp

Zu den Schokoküchlein mit flüssigem Kern passen sehr gut frische Früchte oder Fruchtsaucen.

Was denken Sie über das Rezept?
8 11 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare36

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 19.08.2014 um 09:59 Uhr

      Du solltest sie wirklich nicht länger als 12 Minuten im Rohr lassen. Auch wenn Du das Gefühl hast, die bräuchten noch eine Spur. Dann etwa noch 10 Minuten stehen lassen, in den heißen Förmchen backen sie noch ein wenig nach und dann warm, aber eben nicht heiß, servieren. Ich liebe dazu selbstgemachtes Vanilleeis und Himbeercoulis. Ein Traum!

      Antworten
  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 29.03.2017 um 06:58 Uhr

    Muss man diese Küchlein gleich essen oder sind diese am nächsten Tag (falls welche übrig bleiben) auch noch genießbar?

    Antworten
    • thereslok
      thereslok kommentierte am 29.03.2017 um 14:52 Uhr

      am besten schmecken die Küchlein warm serviert - hab´s noch nie anders gegessen.

      Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 27.07.2015 um 21:52 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  3. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 05.03.2015 um 10:05 Uhr

    ein Gedicht

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche