Schoko-Nuss-Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 80 g Staubzucker
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Walnüsse (gerieben)
  • Zuckerstreusel (bunt, zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und etwas abkühlen lassen.
  2. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Nüsse dazugeben. Die Schokolade langsam einfließen lassen und weiterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen, über die Schokomasse sieben und zum Schluss den Schnee unterheben.
  4. Den Teig in Muffinsformen füllen, Streusel darüberstreuen und die Muffins bei 160 °C ca 20 Minuten backen.

Tipp

Die Schoko-Nuss-Muffins können natürlich auch mit anderen Nüssen zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 10313
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Nuss-Muffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schoko-Nuss-Muffins

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 13.07.2020 um 19:21 Uhr

    Hatte nur Kochschokolade ,hat auch gut geschmeckt,ohne Streusel, nach dem Backen etwas flüssige Kuvertüre drüber.Gutes Rezept..

    Antworten
  2. AnitaHaha
    AnitaHaha kommentierte am 15.04.2019 um 23:02 Uhr

    Statt der Zuckerstreusel kann man auch einfach mit einem Klecks der zerschmolzenen Schokolade und einer halben Nuss dekorieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Nuss-Muffins