Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schoko-Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 260 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 280 ml Milch
  • 180 g Butter (weich)
  • 2 Eier
  • 50 g Kakaopulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  2. Trockene Zutaten vermengen. Eier und Milch verquirlen. Ei-Milchgemisch langsam zur Trockenmasse geben und mit dem Mixer gut verquirlen.
  3. Falls man das Rezept mit echter Schokolade machen möchte: Am Schluss die im Wasserbad geschmolzene Schokolade unterziehen (nur mit dem Löffel, nicht mit dem Mixer rühren).
  4. Teig auf die Förmchen aufteilen und 20 Minuten backen lassen. Es empfiehlt sich ein Muffin-Backblech, da der Teig relativ flüssig ist.
  5. Auskühlen lassen und genießen!

Tipp

Statt des Kakaopulvers kann man auch dunkle Schokolade verwenden (150 g). Außerdem braucht man 12 Cupcakeförmchen.

  • Anzahl Zugriffe: 171344
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Muffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Schoko-Muffins

  1. Mawie
    Mawie kommentierte am 26.05.2016 um 18:32 Uhr

    Was machen die Schokomuffins bei den Radieschenrezepten? Als Topping ein kandiertes Radieschenblatt????

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 27.05.2016 um 15:24 Uhr

      Liebe Mawie, oops.. da ist wohl ein Fehler passiert, ist mittlerweile ausgebessert. Danke für den Hinweis! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 11.12.2015 um 12:16 Uhr

    .

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 23.10.2015 um 19:06 Uhr

    Werde es wohl mit der Schokolade versuchen!

    Antworten
  4. sandramausiii
    sandramausiii kommentierte am 16.09.2015 um 16:10 Uhr

    Was geschieht mit der Butter???

    Antworten
    • martina 39
      martina 39 kommentierte am 09.10.2016 um 14:15 Uhr

      zergehen lassen und dann unter die Masse rühren

      Antworten
  5. haka29
    haka29 kommentierte am 25.05.2015 um 17:33 Uhr

    toll

    Antworten
  6. OH65
    OH65 kommentierte am 22.04.2015 um 12:17 Uhr

    und wo sind hier die Radieschen?

    Antworten
  7. hedwigwilma
    hedwigwilma kommentierte am 12.03.2015 um 17:00 Uhr

    Sehr gut. Ich habe beide Varianten, also mit Kakao und Schokolade, probiert, und jeweils ein bisschen Backpulver (sicherheitshalber) dazugegeben. Die Schokoladenvariante fand mehr Begeisterung in meiner Umwelt ;)

    Antworten
  8. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 14.12.2014 um 12:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  9. KarinD
    KarinD kommentierte am 05.11.2014 um 15:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  10. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 03.11.2014 um 12:43 Uhr

    Die Kinder mögen die Muffins.

    Antworten
  11. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.10.2014 um 14:21 Uhr

    wegen des Backpulvers - das verwende ich kaum je, ich hab eine tolle Küchenmaschine, mit der schlage ich die Eier sehr schaumig, dann braucht man kein Backpulver!

    Antworten
  12. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 27.09.2014 um 20:12 Uhr

    Schoko-Muffins sind immer lecker.

    Antworten
  13. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 11.09.2014 um 10:23 Uhr

    mhhh

    Antworten
  14. anja_ts
    anja_ts kommentierte am 01.06.2014 um 19:01 Uhr

    Schnell und lecker :))

    Antworten
  15. liss4
    liss4 kommentierte am 06.04.2014 um 14:29 Uhr

    Wahrscheinlich hast du zu lange gerührt nachdem du das Mehl dazugegeben hast. Oder das Backrohr während des backens geöffnet. Vielleicht backt dein Backrohr auch mit geringerer Hitze und du hättest den Muffins noch ein bisschen mehr Zeit geben müssen. Bei mir funktioniert es auch ohne Backpulver sehr gut. Wenn du echt Schokolade genommen hast ist es normal dass sie etwas patziger sind (ein bisschen so wie Brownies) aber mit Kakaopulver werden sie schön flaumig.

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 20.08.2014 um 09:34 Uhr

      Guter Tip: das Mehl immer sieben, dann kommt Luft dazu und die Masse wird schön flaumig, auch ohne BP.

      Antworten
  16. goodgirl
    goodgirl kommentierte am 06.04.2014 um 14:10 Uhr

    Backpulver? Muffins sind ein bißchen patzig geworden!

    Antworten
  17. liss4
    liss4 kommentierte am 04.04.2014 um 21:15 Uhr

    Sehr aufmerksam!50g Kakopulver braucht man. Bin mir sicher das eingegeben zu haben :(Wenn man lieber echte Schoko nimmt dann 150g dunkle Schokolade verwenden!Kann das jetzt leider nicht mehr ändern im Rezept :/

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 07.04.2014 um 13:38 Uhr

      Danke für die Angabe, wir haben das bei den Zutaten für die Schoko-Muffins ergänzt. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  18. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 04.04.2014 um 21:10 Uhr

    Für Schokomuffins bin ich immer zu begeistern, aber ich kann in der Zutatenliste keine Schokolade (bzw. Kakao) finden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Muffins