Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schneller Schoko-Kokos-Kuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Becher Naturjoghurt (250 g)
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Schuss Kokoslikör (oder Malibu)
  • 1/2 Becher Öl
  • 3 Eier (groß)
  • 250 g Kochschokolade (geschmolzen)
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Kokosraspeln
  • 1 Pkg. Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.
  2. Schokolade über Wasserdampf schmelzen. Joghurt mit Zucker, Vanillezucker, Kokoslikör und ganzen Eiern schaumig schlagen.
  3. Langsam das Öl hinzurühren und kräftig weiterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kokosflocken abwechselnd unterrühren.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Als Maß einfach den Naturjoghurt-Becher verwenden.

Schokoladetiger können den Kuchen noch mit Schokoladeglasur überziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 54169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Geschmack haben Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schneller Schoko-Kokos-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Schneller Schoko-Kokos-Kuchen

  1. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 20.05.2019 um 09:18 Uhr

    Malibu hab ich weg gelassen, weil Kinder essen mit. Kuchen schmeckt sehr sehr gut . Ich backe ihn sicherlich wieder ! Vielen lieben Dank für tolle Rezept!

    Antworten
  2. Katrin1988
    Katrin1988 kommentierte am 05.11.2018 um 13:33 Uhr

    Spitzen Rezept :) Ich habe statt Malibu Rum verwendet und nur einen halben Becher Zucker. Schmeckt super Schokoladig, Kokos kommt auch gut durch und er ist sehr saftig :)

    Antworten
  3. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 07.05.2018 um 15:08 Uhr

    Mit Halb öl, halb kokosmilch und 3 El Orangensaft schmeckt er erfrischender. Habe ihn mit orangen-zuckerglasur leicht überzogen

    Antworten
  4. simonelicious129
    simonelicious129 kommentierte am 14.06.2016 um 20:47 Uhr

    Ich hab einen zweiten Becher Mehl hinein gegeben ... mir war die Masse zu flüssig ... aber vielleicht war das, weil ich zuviel Malibu genommen habe. ;)

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 24.09.2015 um 13:51 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schneller Schoko-Kokos-Kuchen