Schlesische Mohnsemmeln oder Mohn-Kliessla - Knödel

Zutaten

  • 250 g Mohn gemahlen
  • 1000 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 4 EL Rosinen
  • 100 g Hasel- oder evtl. Walnüsse, grob gehackt
  • 4 EL Mandelkerne (Splitter)
  • 6 Altbackene Semmeln oder Weissbrot
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mandel- und Halelnuss-Splitter als Garnitur. Den Mohn in einem halben l Milch mit 100 Gramm Zucker und den Rosinen zum Kochen bringen und circa 15 Min. ausquellen. Die Mandelkerne und Nüsse hinzfügen.
  2. Die Semmeln in dicke Scheibchen schneiden. Die übrige Milch mit dem übrigen Zucker durchrühren und die Brotscheiben damit tränken.
  3. Die Mohnmasse abwechselnd mit den Brotscheiben sowie den Rosinen in einer Glasschüssel schichten, den TL Zucker mit dem Zimt durchrühren und damit die Mohn-Semmelmasse überstreuen. Mindestens vier Stunden kaltstellen. Zuletzt die Mandel- und Haselnuss-Splitter darüber streuen.
  4. Mit Schlagobers verzieren und Vanillesauce dazu anbieten.
  5. Getränketipp: Ein heisser Kakao, ein Glühwein oder evtl. Punsch.

  • Anzahl Zugriffe: 4464
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schlesische Mohnsemmeln oder Mohn-Kliessla - Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schlesische Mohnsemmeln oder Mohn-Kliessla - Knödel