Scherenschleifer - saure Erdäpfeln - Saarland

Zutaten

  • Fett (zum Anbraten)
  • Speck (gewürfelt)
  • Zwiebel
  • Mehl
  • Lorbeergewürz
  • Essig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Schrenschleifer war wohl nicht mit irdischen Gütern gesegnet. Er musste sparsam leben und da Not erfinderisch macht erfand Frau Scherenschleifer dieses Gericht.
  2. Etwas Fett, Speckwürferl und Zwiebel gut anbraten, Mehl darüber stäuben, jeweils nachdem wieviel Soße sie brauchen. Mit Wasser aufgiessen, Lorbeergewürz und ein wenig Essig dazu. Kleingewürfelte Erdäpfeln in der Soße gemächlich garziehen. Mit Petersilie überstreuen. Scherenschleifer hatte eine braune Soße und wurde mit dem Löffel gegessen.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 497
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Scherenschleifer - saure Erdäpfeln - Saarland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen