Sauerrahmschmarren mit Marillen

Fruchtiger Sauerrahmschmarren mit Marillen

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 3 Stk. Dotter
  • 2 EL Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 3 Stk. Eiklar
  • 200 g Marillen (geviertelt und ohne Kerne gewogen)
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sauerrahm mit Dotter, Vanillezucker, einer Prise Salz und dem Mehl gut verrühren.
  2. Eiklar zu Schnee schlagen und unterrühren. Eine Auflaufform gut mit Butter befetten, den Teig einfüllen, die Marillen darauf verteilen und im Backrohr bei 180° goldbraun backen.
  3. Auf Teller verteilen und mit Staubzucker oder Zimtzucker bestreut servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 661
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Sauerrahmschmarren mit Marillen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauerrahmschmarren mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen