Rosmarinkartoffeln

Zutaten

Portionen: 5

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln in der Schale ca. 15-18 Minuten weich kochen, schälen und halbieren.
    Anschließend in Semmelbröseln wälzen.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten einlegen. Kurz anbraten, dann die Hitze ein wenig reduzieren und die Kartoffeln schwenken, so dass
    sie von allen Seiten schön gleichmäßig gebraten werden.
  3. Sind alle Kartoffeln knusprig, die Butter dazugeben.
  4. Mit gehacktem Rosmarin, dem in Scheiben geschnittenen Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und nochmals kurz durchschwenken.
  5. Rosmarinkartoffeln herausheben und auf einem Küchenkrepp gut abtupfen.

Tipp

Achten Sie darauf, dass das Öl wirklich heiß ist. Zu kaltes Öl wird von den Rosmarinkartoffeln aufgesaugt und lässt sie dadurch nicht knusprig werden.

  • Anzahl Zugriffe: 82819
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Rosmarinkartoffeln

  1. Mawie
    Mawie kommentierte am 07.04.2019 um 13:54 Uhr

    Ich mache die Kartoffelecken im Backrohr. Funktioniert einwandfrei.

    Antworten
  2. Carlo_Carotti
    Carlo_Carotti kommentierte am 23.02.2017 um 14:24 Uhr

    lange gesucht nach einem einfachen Rezept und schmecken echt lecker

    Antworten
  3. retire
    retire kommentierte am 18.11.2015 um 13:49 Uhr

    super

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 07.11.2015 um 19:28 Uhr

    meine Lieblingsbeilage

    Antworten
  5. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 07.11.2015 um 15:50 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rosmarinkartoffeln