Risotto mit Hühnerstreifen

Zutaten

Portionen: 4

Für das Fleisch:

  • 500 g Hühnerfilet
  • 2 TL Yerk-Gewürz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Risotto mit Hühnerstreifen das Hühnerfilet in Streifen schneiden und mit dem Yerk-Gewürz einreiben und zur Seite stellen. Schalotten schälen und klein schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin anschwitzen, Reis zugeben und etwas rösten lassen und mit Wein ablöschen.
  3. Wenn der Wein vom Reis aufgesogen ist, mit Suppe aufgießen und immer wieder umrühren, wiederholen bis der Reis bissfest weich ist, das dauert etwa 30 Minuten.
  4. Nun die Butter und den Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hühnerstreifen zugeben und rundherum scharf anbraten, etwas salzen.
  5. Das Risotto auf Tellern anrichten, die Hühnerstreifen darüber verteilen und das Risotto mit Hühnerstreifen servieren.

Tipp

Das Risotto mit Hühnerstreifen mit frischen Kräutern, wie Thymian oder Rosmarin verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 1624
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Den Reis soll man vor der Zubereitung eines Risottos unbedingt waschen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Risotto mit Hühnerstreifen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Risotto mit Hühnerstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen