Kokoskugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 150 g Kokosflocken
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Staubzucker
  • 1 TL Kokosfett (z. B. Ceres)
  • 100 g Kochschokolade

Für die Kokoskugeln werden als Erstes die Kokosflocken mit dem Frischkäse gemischt und dann der Zucker hinzugegeben. Die Masse so lange rühren bis eine cremige Masse entsteht.

Jetzt einfach diese Masse mit nassen Händen zu kleinen Bällchen formen und für 1 Stunde ins Tiefkühlfach legen. Ja, wirklich in das Tiefkühlfach.

Nun gehts nur noch um die Glasur. Dafür wird das Kokosfett und die Schoki im Wasserbad geschmolzen. Die gefrorenen Kugeln reindippen und wieder in den Kühlschrank zum Abkühlen. Nach 20 Minuten ist die Schokolade so weit ausgehärtet, dass die Kokoskugeln wieder aus dem Kühlschrank genommen werden können.

Tipp

Essen keine Kinder mit, können Sie die Masse für die Kokoskugeln mit etwas Kokoslikör aromatisieren.

Was denken Sie über das Rezept?
15 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Kokoskugeln

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 18.12.2016 um 06:48 Uhr

    müssen die Kugeln im Kühlschrank aufbewahrt werden und wie lange sind sie haltbar falls nicht alle gleich sofort gegessen werden sollten.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 25.01.2016 um 07:52 Uhr

    Ein traumhaftes Rezept :) Ich hab noch 1 Messerspitze Vanillezucker zur Masse gegeben - herrlich!

    Antworten
  3. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 24.12.2015 um 11:34 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 11.11.2015 um 08:45 Uhr

    gut

    Antworten
  5. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 04.11.2015 um 08:38 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche