Risotto - Grundrezept

Anzahl Zugriffe: 715.399

Zutaten

  •   360 g Risottoreis
  •   250 ml Weißwein
  •   1 l Geflügelfond (heiß)
  •   1 Zwiebel
  •   100 g Butter
  •   Meersalz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  •   70 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel feinwürfelig schneiden und in der Hälfte der Butter in einem größeren Topf glasig dünsten.
  2. Den Reis einrühren, ganz kurz anlaufen lassen und danach mit Weißwein ablöschen. Bei starker Hitze kräftig einkochen lassen.
  3. Dann erst unter ständigem Rühren den heißen Fond nach und nach zugießen. Dabei immer nur so viel zugießen, dass der Reis gerade bedeckt ist.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Reis unter beständigem Rühren bei mittlerer Hitze 18-20 Minuten al dente garen.
  5. Anschießend den Topf von der Kochstelle nehmen, den frisch geriebenen Parmesan ins Risotto  einrühren und mit der restlichen Butter montieren (sämig rühren).

Hier finden Sie eine Videoanleitung zur Risotto Zubereitung

Tipp

Die Menge der zum Schluss eingerührten Butter in das Risotto hängt ganz vom persönlichen Geschmack ab. Es gibt Risottoliebhaber, die das Einrühren der Butter gänzlich ablehnen, andere wiederum schätzen die durch die Butter hervorgerufene mollig-cremige Konsistenz ihres Risottos überaus.

Geben Sie Butter in Ihr Risotto?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Risotto - Grundrezept

Ähnliche Rezepte

19 Kommentare „Risotto - Grundrezept“

  1. tasse tee
    tasse tee — 15.10.2019 um 13:05 Uhr

    Hab heute Zucchinis dazugegeben, herrliches Gericht.

  2. Petzibärchen
    Petzibärchen — 18.7.2019 um 20:51 Uhr

    360 g Reis und 1,25 l Flüssigkeit - wie viele Portionen sind das bitte?

  3. Dablju
    Dablju — 31.1.2017 um 18:42 Uhr

    super lecker, schmeckt auch toll mit lauch oder champignons

  4. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch — 20.3.2016 um 20:07 Uhr

    Parmesan schmeckt mir überhaupt nicht. Womit kann ich Parmesan ersetzen, oder kann ich ganz darauf verzichten ?

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland — 21.3.2016 um 14:09 Uhr

      Liebe Gudrun Baltrusch, wenn Ihnen Parmesan nicht schmeckt, können Sie diesen durch jeden anderen beliebigen Hartkäse ersetzen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Risotto - Grundrezept