Rindfleischsalat mit Kernöl

Zubereitung

  1. Für den Rindfleischsalat mit Kernöl zunächst die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Schnittlauch waschen und in ca. 2 cm lange Röllchen schneiden. Das gekochte Rindfleisch in Scheiben dünn aufschneiden.
  2. Für die Marinade Essig mit ein wenig Wasser mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öle der Reihe nach unter durchgehendem, starkem Rühren langsam zugießen. Rindfleisch mit der Hälfte der Marinade begießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Zwiebelringe mit der übrigen Marinade begießen, vorsichtig mischen. Fleisch in Teller oder Schüsseln füllen, Zwiebelringe darübergeben. Den Rindfleischsalat mit Kernöl mit den Schnittlauchröllchen garnieren.

Tipp

Zum Rindfleischsalat mit Kernöl passt am besten Brot. Sie können auch Blattsalate (z.B. Vogerlsalat) unter den Rindfleischsalat mischen.

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich der Rindfleischsalat mit Kernöl Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 97501
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rindfleischsalat mit Kernöl

Ähnliche Rezepte

Kommentare65

Rindfleischsalat mit Kernöl

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 15.10.2019 um 15:25 Uhr

    Mit frischem Gemüse und Joghurt

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 07.05.2019 um 21:20 Uhr

    mit paprikastreifen

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 07.05.2019 um 21:19 Uhr

    mit bärlauch

    Antworten
  4. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 30.05.2018 um 06:21 Uhr

    Kürbiskerne passen dazu

    Antworten
  5. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 17.04.2018 um 17:06 Uhr

    Mit hartgekochten ei

    Antworten
  6. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 03.03.2018 um 10:23 Uhr

    Zu einem echten steirischen Rindfleischsalat gehören nur Salz, Pfeffer,Zwiebel, Essig,echtes steirisches Kürbiskernöl und gutes Biorindfleisch, sonst nix.

    Antworten
  7. Huma
    Huma kommentierte am 05.10.2017 um 13:27 Uhr

    Ein paar Käferbohnen passen auch hervorragend dazu und mit ein paar Kürbiskerne bestreuen.

    Antworten
  8. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 22.09.2017 um 22:46 Uhr

    gebe geröstete Kürbiskerne und Kürbisspalten dazu

    Antworten
  9. Illa
    Illa kommentierte am 22.09.2017 um 17:10 Uhr

    Wie lässt sich der Rindfleischsalat mit Kernöl Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern? - Ganz einfach! Man ersetzt das Erdöl durch Olivenöl!

    Antworten
  10. failytale
    failytale kommentierte am 20.09.2017 um 17:37 Uhr

    normaler essig, rucola cherrytomaten, gehobelter parmesan/grana padano

    Antworten
  11. Modo
    Modo kommentierte am 20.09.2017 um 02:52 Uhr

    Mais und Paprika

    Antworten
  12. MIG
    MIG kommentierte am 19.09.2017 um 23:13 Uhr

    feingeschnittene Chili-Schote, und Marinade zusätzlich mit etwas Zucker abschmecken

    Antworten
  13. felino
    felino kommentierte am 19.09.2017 um 20:01 Uhr

    Mit einem harten Ei

    Antworten
  14. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 19.09.2017 um 18:40 Uhr

    Kernöl passt fantastisch

    Antworten
  15. cp611
    cp611 kommentierte am 19.09.2017 um 17:16 Uhr

    Rucola und Mini-Cocktail-Tomaten untermischen

    Antworten
  16. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 19.09.2017 um 16:21 Uhr

    Mit Käferbohnen

    Antworten
  17. Oneill_2l
    Oneill_2l kommentierte am 19.09.2017 um 16:19 Uhr

    Mit Gemüse

    Antworten
  18. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 19.09.2017 um 16:15 Uhr

    Mit roten und gelben Paprika

    Antworten
  19. barnas
    barnas kommentierte am 19.09.2017 um 15:51 Uhr

    mit Gurkeln, es würden aber auch blancierte oder frittierte Wurzeln (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie) sehr gut dazu passen

    Antworten
  20. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 19.09.2017 um 15:39 Uhr

    Auf alle Fälle Käferbohnen dazu.

    Antworten
  21. kopp
    kopp kommentierte am 19.09.2017 um 15:26 Uhr

    Schmeckt auch mit grünem Paprika und grünen Bohnen

    Antworten
  22. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 19.09.2017 um 15:23 Uhr

    etwas Senf in die Marinade, Maiskörner in den Salat und mit Wachtelei, Cherrytomaten und Paprikaringen garnieren

    Antworten
  23. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 19.09.2017 um 14:19 Uhr

    ein feingeschnittenes süßsaures essiggurkerl dazu

    Antworten
  24. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 19.09.2017 um 14:16 Uhr

    frischen schnittlauch drüber

    Antworten
  25. Morli59
    Morli59 kommentierte am 19.09.2017 um 13:35 Uhr

    auf dem Bild sehe ich kein Kernöl ;) Käferbohnen gehören auf jeden Fall dazu! Ev noch etwas Schnittlauch darüberstreuen

    Antworten
  26. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 19.09.2017 um 12:13 Uhr

    Pikante Essiggurkerln in Ringe oder Senfgurken in Spalten geschnitten, Jungzwiebel, eventuell große Kapernbeeren...

    Antworten
  27. ropu
    ropu kommentierte am 19.09.2017 um 12:12 Uhr

    Ich gebe noch gerne feine Paprika- oder Essiggurkerlstreifen dazu

    Antworten
  28. formi01
    formi01 kommentierte am 19.09.2017 um 11:49 Uhr

    ...bei mir kommen käferbohnen od. grühne fisolen dazu und ein hart gekochtes ei darf auch nicht fehlen...

    Antworten
  29. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 19.09.2017 um 11:38 Uhr

    mit gehobelten Radieschen oder stiftelig geschnittenen weißem Rettich und einige Maiskörner!

    Antworten
  30. solo
    solo kommentierte am 19.09.2017 um 11:30 Uhr

    Für mich gehört eine Prise Zucker dazu, roter Zwiebel und nur Kernöl.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindfleischsalat mit Kernöl