Ricotta-Basilikum-Cannelloni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 16 Cannelloni (große Röhrennudeln zum Füllen)
  • 1 Bund Basilikum
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Butter (für die Form)
  • 200 g Mozzarella (zum Belegen)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben; zum Bestreuen)

Für die Ricotta-Füllung:

Für die Tomatensauce:

Für Ricotta-Basilikum-Cannelloni Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Basilikum in feine Streifen und den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Tomaten klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Tomatenwürfel und Knoblauch unterrühren und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann etwa ein Drittel des Basilikums zufügen und alles mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen.

Ricotta mit dem Ei, 100 g Parmesan und dem restlichen Basilikum gründlich vermengen. Sparsam salzen, reichlich pfeffern.

Die Cannelloni-Röhren je nach Packungsanleitung vorkochen oder gleich mit der Ricottamasse füllen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, etwas Tomatensauce darin verteilen und die Cannelloni nebeneinander darauf setzen. Restliche Tomatensauce darüber gießen, mit den Mozzarellascheiben belegen und den restlichen Parmesan darüber streuen.

Ricotta-Basilikum-Cannelloni im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C etwa 25-30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Tipp

Ricotta-Basilikum-Cannelloni mit frischem Salat und einem Glas Rotwein servieren.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Ricotta-Basilikum-Cannelloni Ihrer Meinung nach noch verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
28 16 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Ricotta-Basilikum-Cannelloni

  1. lili
    lili kommentierte am 22.08.2017 um 11:16 Uhr

    mit Eierschwammerl oder Champignons und nicht vegetarisch: mit Schinken

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 17.08.2017 um 09:38 Uhr

    mit Knoblauch

    Antworten
  3. Naschkatze
    Naschkatze kommentierte am 15.01.2010 um 19:59 Uhr

    Haben gestern die Cannelloni probiert und müssen sagen wir waren begeistert davon! Super lecker!!

    ***** von uns!!

    Antworten
  4. Charly
    Charly kommentierte am 20.09.2017 um 12:57 Uhr

    Für "Fleischtiger" gebratene Schinkenwürfel zugeben

    Antworten
  5. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 23.08.2017 um 01:54 Uhr

    Einige Zeit, vl sogar einen Tag, im Kühlschrank ziehen lassen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche