Ribiselecken aus frischem Mürbteig

Zutaten

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig (300g)
  • Ribiselmarmelade
  • Vanille-Staubzucker (zum Besieben)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Zubereitung

  1. Backrohr auf ca. 170°C vorheizen. Mürbteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Mürbteig mit Backpapier entrollen und in Quadrate von 8 x 8 cm schneiden. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und jeweils 1 gestrichenen TL Ribiselmarmelade mittig portionieren. Teig zu Dreiecken zusammenlegen und die Ränder zusammendrücken. Tipp: Der Teigrand mit einer Gabel aufeinandergedrückt ergibt ein hübsches Muster. Ribiseleckerl mit Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr ca. 10 - 12 Min hell backen. Mit Vanillestaubzucker besiebt servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 32236
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Ribiselecken aus frischem Mürbteig

  1. Huma
    Huma kommentierte am 13.07.2017 um 08:01 Uhr

    Mit dem fertigen Teig geht die Zubereitung sehr schnell und problemlos. Ribiselecken kann man auch mit Blätterteig machen.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.04.2016 um 10:07 Uhr

    es geht auch gut mit anderen Marmeladesorten

    Antworten
  3. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 26.08.2018 um 08:41 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
  4. Maki007
    Maki007 kommentierte am 09.07.2016 um 18:45 Uhr

    Marillenmarmelade passt auch sehr gut

    Antworten
  5. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 19.07.2015 um 19:25 Uhr

    muss man probieren

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ribiselecken aus frischem Mürbteig