Rhabarberbowle

Anzahl Zugriffe: 23.562

Zutaten

Portionen: 6

  • 500 g Rhabarber (geschält, in 2cm Stücke geschnitten)
  •   1 Stange(n) Zimt
  •   4 Gewürznelken
  •   5 EL Zucker (ersatzweise geht auch Süßstoff)
  •   1/2 l Wasser (kochend)
  •   1 Flasche(n) Prosecco
  •   1 Spritzer Zitronensaft

Empfehlungen der Redaktion *

Zubereitung

  1. Für die Rhabarberbowle Wasser zum Kochen bringen, den Rhabarber mit Zucker, Zimt und Nelken aufkochen (Rhabarber soll weich sein).

    Zimt und Nelken herausfischen, und richtig eiskalt werden lassen (am besten am Vortag vorbereiten).

    Eventuell nachzuckern oder auch einen Spritzer Zitrone dazu geben.
  2. Sekt- oder Bowlegläser zu 1/3 mit Rhabarberbowle füllen und mit eisgekühltem Sekt oder Prosecco (nach Wunsch auch Champagner) aufgießen.

Tipp

Das Rhabarberkompott ohne Prosecco schmeckt hervorragend zu Kaiser- oder Griesschmarrn. Es können auch Apfelstücke mitgekocht werden.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

19 Kommentare „Rhabarberbowle“

  1. cp611
    cp611 — 31.5.2016 um 10:25 Uhr

    Ein paar Apfelstücke hinein!

  2. Cecilia
    Cecilia — 7.12.2015 um 16:31 Uhr

    wow, das klingt wirklich nach einem spritzigen sommergetränk!

  3. Kunst
    Kunst — 6.11.2015 um 20:11 Uhr

    Interessant

  4. Andy500
    Andy500 — 28.10.2015 um 00:36 Uhr

    Schmeckt gut...

  5. verenahu
    verenahu — 25.8.2015 um 04:41 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Rhabarberbowle