Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rhabarber-Tiramisu

Zutaten

Portionen: 8

  • 1/2 - 3/4 kg Rhabarber (nach Belieben)
  • 120 g Kristallzucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1/2 Stk. Zitrone (unbehandelt)
  • 500 g Mascarpone
  • 100 ml Schlagobers
  • 1/16 l Wasser
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Biskotten
  • 3 EL Schokolade (geraspelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rhabarbertiramisu eine rechteckige Form mit Alufolie auslegen. Rhabarber schälen und quer in die Hälfte schneiden.
  2. 1/16 l Wasser mit 80g Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Nelken- und Zimtpulver aufkochen. Rhabarber hinzugeben und 5 Minuten schwach köcheln lassen. Abseihen und gut abtropfen lassen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  4. Mascarpone mit Schlagobers, Vanillezucker, Zitronensaft und dem Restzucker verrühren.
  5. Gelatine mit einem Teil vom Rhabarbersaft erhitzen und mit der restlichen Masse schnell vermischen.
  6. Den Boden der Form mit Biskotten auslegen, darauf eine Schicht Creme, danach den Rhabarber, bis nichts mehr übrig ist. Mit Biskotten abschließen. Mit Alufolie abdecken und über Nacht kalt stellen.
  7. Vorm Servieren das Rhabarbertiramisu aus der Form stürzen, Alufolie abziehen und mit Schokolade bestreuen.

Tipp

Sie können dieses Rhabarbertiramisu Rezept auch in einzelnen Gläsern zubereiten. So ist das Tiramisu beim Servieren bereits schön portioniert.

  • Anzahl Zugriffe: 14547
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Rhabarber-Tiramisu

  1. ressl
    ressl kommentierte am 02.12.2015 um 06:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 04.10.2015 um 17:42 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 20.07.2015 um 23:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 10.07.2015 um 11:35 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 06.02.2015 um 10:45 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarber-Tiramisu