Rhabarber-Kirsch-Tarte

Zutaten

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 300 g Mehl (glattes)
  • 120 g Butter (kalte)
  • 1 Prise Salz (gute)
  • 1/8 l Eiswasser

Für die Fülle:

  • 200 g Rhabarber (gewürfelter)
  • 200 g Sauerkirschen (aus dem Glas)
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Becher Schmand
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rhabarber-Kirsch-Tarte aus Mehl, Butter, Salz und Wasser schnell einen glatten Teig kneten und 1 Stunde kühl stellen.
  2. Eine Tarteform leicht einfetten, mit dem ausgerollten Teig auslegen und den Boden mit einer Gabel anstupfen. Sauerrahm mit Zucker und Vanille glatt rühren und auf den Teig gießen.
  3. Die Kirschen und den Rhabarber darüber gleichmäßig verteilen bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze in der Mitte ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Wenn es schnell gehen soll, kann man die Rhabarber-Kirsch-Tarte auch mit Fertigteig machen.

  • Anzahl Zugriffe: 2542
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rhabarber-Kirsch-Tarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rhabarber-Kirsch-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarber-Kirsch-Tarte