Rehmedaillons mit Preiselbeer-Orangen-Sauce

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Rehmedaillons; jeweils 70g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Orange; die Schale davon abgerieben
  • 200 g Preiselberen; frisch
  • 1 Zimtstangenstück
  • 1 Gewürznelke
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Prise Süssstoff
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Wildfond; a.d. Glas

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Rehmedaillons mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit der Hälfte der Orangenschale einreiben. Zugedeckt eine halbe Stunde stehenlassen.
  3. Preiselbeeren mit Nelke, Wein, Zimt und der übrigen Orangenschale bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 15 Min. machen. Mit einigen Tropfen Süssstoff nachwürzen.
  4. Öl und Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Rehmedaillons darin von jeder Seite 2 bis 3 min rösten.
  5. Herausnehmen und mit Aluminiumfolie umhüllt warm stellen. Den Bratensatz in der Bratpfanne mit Wilffond löschen, zum Kochen bringen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  6. Alles auf Teller geben. Als Zuspeise Rosenkohl gardünsten und zermusen, in Rosenkohlblättchen anrichten.
  7. Ausserdem Orangenfilets und Bandnudeln zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 2518
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rehmedaillons mit Preiselbeer-Orangen-Sauce

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rehmedaillons mit Preiselbeer-Orangen-Sauce