Puddingschnecken

Zutaten

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Germ
  • 80 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 80 g Rosinen

Für die Glasur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Puddingschnecken die Teigzutaten zu einem Germteig verarbeiten, den Teig anschließend gehen lassen. Den Pudding nach Packungsangabe und mit den angeführten Zutaten zubereiten, zum Schluss die Butter hinzufügen.
  2. Abkühlen lassen, dabei ein paar Mal umrühren, damit sich keine Haut bildet. Den Teig ungefähr 6 mm dick rechteckig auswalken, mit dem Pudding bestreichen, Rosinen darüber geben und von der langen Seite her zusammenrollen.
  3. Mit einem scharfen Küchenmesser in Scheiben schneiden und auf das Backblech legen.
  4. Etwas flach drücken, noch einmal gehen lassen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen. Staubzucker sieben, mit heißem Wasser und Zitronensaft anrühren und die heißen Puddingschnecken damit bestreichen.

Tipp

Sollen die Puddingschnecken eingefroren werden, nicht mit Glasur bestreichen. Zum Auftauen die gefrorenen Teile aufs Backblech legen und bei 200 °C etwa 10 Minuten aufbacken und erst dann mit Glasur bestreichen.

Wie man Pudding ganz einfach selbst herstellen kann, zeigen wir Ihnen HIER!

  • Anzahl Zugriffe: 10371
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Puddingschnecken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Puddingschnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen