Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas

Zutaten

Portionen: 4

Für die Rouladen:

Für die Paprikacreme:

  • 4 Spitzpaprika (rot)
  • 2 Erdäpfel (klein, mehlig, gekocht)
  • 2 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehen (geschält, fein gewürfelt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Tortillachips (Paprika)
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas zunächst für die Paprikacreme Paprika waschen, halbieren und entkernen. Mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen und bei ca. 200 °C grillen, bis die Haut schwarz wird. Paprika in eine Schüssel geben, mit Folie abdecken und 10 Minuten stehen lassen. Anschließend schälen.
  2. Schalotten und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen, Tortillas und Erdäpfel beimengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie Balsamicoessig abschmecken und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Die Hühnerbrüste zuputzen und horizontal halbieren. Die 4 Hälften zwischen zwei dicken Plastikfolien dünn plattieren. Prosciuttoscheiben auf einer Arbeitsfläche auflegen, die Hühnerbrustscheiben darauf platzieren. Mit der Paprikacreme einstreichen und straff einrollen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl rundum für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Kurz rasten lassen und anschließend aufschneiden und die Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas servieren.

Tipp

Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas mit frischem Salat servieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche hilfreichen Tipps haben Sie für die Zubereitung von Rouladen und um zu verhindern, dass diese sich beim Braten auflösen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 8325
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas

Ähnliche Rezepte

Kommentare30

Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.02.2018 um 21:58 Uhr

    Mit Rouladennadeln

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 09.08.2017 um 19:42 Uhr

    Fein mit Küchengarn binden.

    Antworten
  3. Thekla
    Thekla kommentierte am 19.07.2017 um 21:24 Uhr

    ich verwende Rouladennadeln

    Antworten
  4. MIG
    MIG kommentierte am 18.07.2017 um 23:55 Uhr

    ich brate meine Rinderrouladen zuerst scharf an und lasse sie dann bei niedriger Temperatur garen. Aufgelöste Rouladen hatte ich noch nie

    Antworten
  5. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 18.07.2017 um 21:41 Uhr

    ich nehme Rouladennadeln, das funktioniert sehr gut

    Antworten
  6. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.07.2017 um 18:40 Uhr

    Mit Küchengarn umwickeln.

    Antworten
  7. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 18.07.2017 um 18:08 Uhr

    Zahnstocher

    Antworten
  8. Speedy99
    Speedy99 kommentierte am 18.07.2017 um 16:58 Uhr

    Mit Küchengarn binden

    Antworten
  9. evagall
    evagall kommentierte am 18.07.2017 um 16:28 Uhr

    Rouladenklammern verwenden, da gibt es dann auch nicht die Probleme mit Zahnstochern, die sich im Fleisch festgebacken haben

    Antworten
  10. cp611
    cp611 kommentierte am 18.07.2017 um 15:43 Uhr

    Mit einem Zahnstocher fixieren - Hinweis vor dem Essen! oder mit etwas Spagat!

    Antworten
  11. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 18.07.2017 um 15:22 Uhr

    Zahnstocher oder Rouladenringe verwenden

    Antworten
  12. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 18.07.2017 um 15:19 Uhr

    Rouladenringe verhindern dass sich Rouladen beim Braten auflösen ...

    Antworten
  13. Sabsi1995
    Sabsi1995 kommentierte am 18.07.2017 um 15:18 Uhr

    Zahnstocher sind am einfachsten

    Antworten
  14. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.07.2017 um 13:59 Uhr

    Zahnstocher verwenden

    Antworten
  15. hertak
    hertak kommentierte am 18.07.2017 um 13:40 Uhr

    Am einfachsten geht es mit Zahnstochern.

    Antworten
  16. fini08
    fini08 kommentierte am 18.07.2017 um 12:52 Uhr

    Rouladenklammer verwenden

    Antworten
  17. ropu
    ropu kommentierte am 18.07.2017 um 12:26 Uhr

    mit Spagat einwickeln, vor dem Servieren runterschneiden

    Antworten
  18. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 18.07.2017 um 12:20 Uhr

    kleine metallspieße

    Antworten
  19. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 18.07.2017 um 12:11 Uhr

    Kleinere Metallspieße, einmal gekauft, immer wieder zu verwenden!

    Antworten
  20. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 18.07.2017 um 12:03 Uhr

    + zwirn umwickeln

    Antworten
  21. katerl19
    katerl19 kommentierte am 18.07.2017 um 11:57 Uhr

    Metallnadeln, Zahnstocher oder Garn verwenden!

    Antworten
  22. likely1988
    likely1988 kommentierte am 18.07.2017 um 10:22 Uhr

    immer Zahnstocher

    Antworten
  23. Morli59
    Morli59 kommentierte am 18.07.2017 um 10:19 Uhr

    ich pfeife auf Silikonbänder und nehme Baumwollgarn und binde die Roulade an zwei Stellen, wie es schon meine Mutter und Großmutter gemacht haben. Gibt es im Handarbeitsgeschäft.....

    Antworten
  24. Alenka_kocht
    Alenka_kocht kommentierte am 18.07.2017 um 10:12 Uhr

    Ich verwende immer Zahnstocher

    Antworten
  25. meggy47
    meggy47 kommentierte am 18.07.2017 um 09:37 Uhr

    ich verwende auch die Metallrouladennadeln und mir ist noch keine Roulade aufgegangen.

    Antworten
  26. marialuger
    marialuger kommentierte am 18.07.2017 um 09:10 Uhr

    Zahnstocher

    Antworten
  27. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 18.07.2017 um 08:05 Uhr

    Ich verwende Zahnstocher

    Antworten
  28. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 18.07.2017 um 07:08 Uhr

    Den Verschluss (Naht) zuerst in der Pfanne anbraten

    Antworten
  29. hasilili15
    hasilili15 kommentierte am 18.07.2017 um 06:19 Uhr

    Ich verwende Zahnstocher oder Rouladennadeln.

    Antworten
  30. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 18.07.2017 um 06:09 Uhr

    Mit Küchengarn umwickeln oder mit Zahnstochern die enden festmachen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Prosciutto-Hühnerrouladen mit Paprikacreme und Paprika-Tortillas