Polenta

Zutaten

  • 1000 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g Maisgriess
  • (am besten grober, der in der Schweiz
  • Unter der Bezeichnung "Bramata" im Handel is
  • 2 EL Butter (eventuell mehr)

Variante 1:

  • 300 g Gorgonzola-Käse
  • 50 g Butter (frisch)

Variante 2:

  • 3 Eier
  • 2 Ganz fein gehackte Knoblauchzehen
  • 50 g Butter (frisch)

Zubereitung

  1. Salzwasser aufwallen lassen, Kochtopf von dem Feuer nehmen, Maisgriess beifügen, rühren und wiederholt auf die Platte stellen. Achtung: derweil der ersten Kochminuten spritzt es! Deshalb den Kochlöffel diagonal auf den Kochtopf und den Deckel darüber legen. Jetzt kann der Deckel entfernt werden.
  2. Kochzeit: 45 Min. bis 1 Stunde.
  3. Den Brei auf warmer Backschüssel anrichten, mit brauner Butter begießen.
  4. Die Polenta kann am Topfrand ankleben. Diese Kruste wird am einfachsten entfernt, wenn man sie eine Nacht lang mit kaltem Wasser bedeckt stehen lässt.
  5. Variante 1: Die Hälfte der wie oben beschrieben gekochten Polenta in eine ausgebutterte Gratinform gießen, den Käse darauf gleichmäßig verteilen, den Rest der Polenta darüber Form, die Butterflocken obendrauf. Im 200 °C aufgeheizten Herd eine Viertelstunde überbacken.
  6. Blattsalat dazu zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 3177
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Polenta

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 23.07.2018 um 14:33 Uhr

    Ich habe in das Polenta - Kochwasser noch ein Löfferl selbstgemachte Suppenwürze gegeben.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Polenta