Polenta-Gemüse-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Polentagrieß (fein)
  • 500 ml Wasser
  • Suppenwürfel (instant, bio)
  • 2 Eier
  • 100 g Erbsen
  • 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Karotten (geraspelt)
  • 200 g Karfiol
  • Salz
  • Pfeffer

Dillsauce:

  • 1 Bund Dille
  • 50 g Butter
  • Suppenwürfel
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Esslöffel Dinkelvollkornmehl
  • Zitrone (Saft)
  • Salz

Für Polenta-Gemüse-Laibchen den Polenta-Grieß in Salzwasser einrieseln lassen und bei niedriger Hitze in etwa 10. Min. zugedeckt köcheln.

Gemüse und Zwiebel zerkleinern und in wenig Suppe kurz garen. Danach alles zusammen zusammenmischen, würzen und mit den Eiern binden. Aus der Menge Laibchen formen und in Butter beidseitig anbräunen.

Für die Dillsauce Butter schmelzen lassen, Dinkelmehl darin kurz anrösten und mit Schlagobers, etwas Suppenwürze und Salz verrühren. Kurz zum Kochen bringen und geschnittenen Dill dazufügen. Mit dem Saft und etwas Abrieb einer Zitrone verfeinern.

Polenta-Gemüse-Laibchen mit der Dillsauce servieren.

Tipp

Verwenden Sie für Polenta-Gemüse-Laibchen frische Dille und Bio-Zitrone!

Was denken Sie über das Rezept?
13 2 0

Kommentare11

Polenta-Gemüse-Laibchen

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 09.12.2015 um 10:07 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. Streghetta
    Streghetta kommentierte am 28.01.2017 um 22:12 Uhr

    Muskat würde ich auch hinzu fügen, ebenso etwas geriebenen Parmesan, frische Kräuter, .... und die Sauce würde ich als Kräuter-Joghurt-Dipp servieren, weil da das Gericht gleich viel weniger Kalorien hat!

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 21.02.2016 um 16:34 Uhr

    Eine Überlegung wäre, der Polenta etwas Muskat beizugeben.

    Antworten
  4. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 01.01.2016 um 11:28 Uhr

    Sieht gut aus, bestimmt sehr lecker!

    Antworten
  5. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 27.11.2015 um 23:16 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche