Pizzolinos

Schinken, Salami und gut abgetropfte Champignons kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Baguettes aufschneiden und die Brothälften

Zubereitung

  1. Schinken, Salami und gut abgetropfte Champignons kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Baguettes aufschneiden und die Brothälften jeweils mit Ketchup bestreichen. Den geriebenen Käse mit Schinken-, Salami- und Champignonwürfeln vermengen. Gehackte Zwiebel untermischen und mit Petersilie und Oregano würzen. Die Baguettehälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Masse mit einem Löffel auftragen. Leicht andrücken und im heißen Backrohr etwa 5 Minuten backen.

Tipp

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.

  • Anzahl Zugriffe: 31121
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Pizzolinos

  1. autumn
    autumn kommentierte am 07.12.2015 um 19:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Kochmausal
    Kochmausal kommentierte am 11.08.2015 um 12:09 Uhr

    Schmeckt sehr gut

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 01.07.2015 um 17:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. steffi1246
    steffi1246 kommentierte am 30.06.2015 um 09:39 Uhr

    werde ich gleich demnächst probieren

    Antworten
  5. sarnig
    sarnig kommentierte am 25.06.2015 um 07:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 08.06.2015 um 20:04 Uhr

    absolut "party-tauglich", die Masse kann man gut vorbereiten und jeder kann sich ein Baguette selbst vorbereiten und frisch abbacken

    Antworten
  7. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 15.04.2015 um 09:36 Uhr

    schmecken echt sehr gut

    Antworten
  8. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 27.01.2015 um 18:52 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  9. Illa
    Illa kommentierte am 27.01.2015 um 13:02 Uhr

    *****

    Antworten
  10. hsch
    hsch kommentierte am 22.01.2015 um 00:57 Uhr

    sehr sehr toll danke

    Antworten
  11. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.12.2014 um 12:28 Uhr

    TOLLES REZEPT

    Antworten
  12. yoyama
    yoyama kommentierte am 26.11.2014 um 17:09 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  13. Hildemaus 76
    Hildemaus 76 kommentierte am 28.10.2014 um 09:21 Uhr

    Werde ich zum Geburtstag meines Enkels ausprobieren, kommt sicher gut an

    Antworten
  14. hsch
    hsch kommentierte am 04.09.2014 um 00:25 Uhr

    ganz ganz lecker

    Antworten
  15. Cookies
    Cookies kommentierte am 26.04.2014 um 22:43 Uhr

    Finde ich sehr lecker

    Antworten
  16. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.04.2014 um 19:25 Uhr

    ja für Gäste habe ich auch am liebsten etwas aus dem Backrohr.

    Antworten
  17. mai83
    mai83 kommentierte am 26.04.2014 um 19:09 Uhr

    Kann man gut für eine Party vorbereiten

    Antworten
  18. Miss Minze
    Miss Minze kommentierte am 26.04.2014 um 08:55 Uhr

    Ich glaube, ich hätte lieber klein gehackte ja natürlich getrocknete Paradeiser anstatt Ketchup.

    Antworten
  19. walnuss
    walnuss kommentierte am 26.04.2014 um 08:21 Uhr

    Super Rezept!

    Antworten
  20. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.04.2014 um 07:39 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  21. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 27.03.2014 um 06:21 Uhr

    köstlich

    Antworten
  22. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 24.11.2013 um 17:37 Uhr

    ich schneide noch einige Coktailtomaten hinein.

    Antworten
  23. MarionNette
    MarionNette kommentierte am 01.09.2009 um 12:59 Uhr

    Abgesehen davon, dass ich ohnehin ein Fan von warmen Brötchen bin, ist dieses Rezept toll. Und wie man es vom Buch "Die schnelle Küche" gewohnt ist, wirklich in Rekordzeit zubereitet.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pizzolinos