Pitabrot mit roten Linsen

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Karotte (Purple Haze, ca. 100 g)
  • 1 Paprika (roter, ca. 100 g)
  • 200 g Linsen (rote)
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 375 ml Wasser
  • 1 Blatt Lorbeer
  • Currypulver (etwas)
  • Chilipulver (etwas)
  • 4 Pita Brote
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den fein gehackten Zwiebel in Olivenöl andünsten. Die violette Karotte in Stifte schneiden. Den Paprika in kleine Stücke schneiden. Beides mit den Zwiebeln gut anrösten.
  2. Inzwischen die Linsen gut waschen, abtropfen lassen und dazugeben. Mit zermörsertem Kreuzkümmel und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen dazupressen. Mit Weißweinessig ablöschen und mit dem Wasser (nach und nach) aufgießen. Lorbeerblatt dazugeben.
  3. Mit Curry, Chili und Salz würzen. Das Linsengemüse weichkochen und eventuell nachwürzen.
  4. Das Pitabrot aufbacken und einschneiden. Mit je einem Viertel der Linsen füllen und servieren.

Tipp

Schmeckt mit selbstgemachtem Pitabrot natürlich noch besser. Sehr schmackhaft ist noch eine Joghurtsauce dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 3622
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Womit würden Sie Ihre Pita füllen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pitabrot mit roten Linsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pitabrot mit roten Linsen

  1. carcat
    carcat kommentierte am 22.05.2019 um 16:34 Uhr

    Wäre mit einer Sauce (Joghurt/Knoblauch) sicher noch besser :)

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 22.05.2019 um 19:51 Uhr

      Ja Knoblauchsoße passt gut dazu

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pitabrot mit roten Linsen