Pita-Taschen mit Rucola und Halloumi

Zutaten

  • 4 Pitabrote (klein)
  • 150 g Jungzwiebel
  • 250 g Halloumi
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 400 g Rucola
  • 2 TL Olivenöl
  • 6 EL Joghurt
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Cayennepfeffer und vielleicht Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Frühlingszwiebeln säubern, spülen und quer in Ringe schneiden. Knoblauchzehen abschälen und in schmale Scheibchen schneiden.
  2. 2. Halloumi in zirka 1 cm große Würfel scheiden. Rucola reinigen, abspülen und trockenschleudern.
  3. 3. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Halloumi-Würfel von allen Seiten goldbraun anbraten. Rucola, Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazugeben und ca. 5 min mitbraten. Mit Cayenne-Pfeffer nachwürzen und vielleicht ein klein bisschen Salz dazugeben.
  4. 4. Währendessen den Joghurt mit dem Saft einer Zitrone vermengen. 5. Taschen in die angewärmten Pita-Brote scheiden, mit Rucola-Halloumi-Mix befüllen und den Joghurt-Dip darübergeben.
  5. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 2096
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pita-Taschen mit Rucola und Halloumi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pita-Taschen mit Rucola und Halloumi