Pikanter Germteiggugelhupf

Anzahl Zugriffe: 614

Zutaten

Portionen: 15

  •   500 g Mehl (glatt)
  •   250 ml Milch (warm)
  •   1 TL Zucker
  •   40 g Germ
  •   2 Stk. Eier
  • 5 Paradeiser (getrocknete)
  •   1 Zwiebel (rot)
  •   150 g Schinken (fein schneiden)
  •   130 Emmentalerkäse (in Würfel schneiden)
  •   2 EL Kräuter
  •   Salz, Pfeffer
  •   1/2 Stk. Paprika rot (klein schneiden)
  •   5 Lauchzwieberl (fein schneiden)

Germteig:

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Milch, Germ, Zucker, Salz und getrockneten Kräutern einen Germteig bereiten. Gehen lassen. Wenn er gut aufgegangen ist mit dem Nudelwalker auswalken.
  2. Für die Fülle - Zwiebel etwas anrösten, Schinken dazugeben und noch ein wenig mitrösten. Paprika und Lauchzwiebel auch kurz mitrösten. Auskühlen lassen und mit Käse und Kräutern nach Belieben würzen. Die Fülle auf den ausgerollten Teig streichen, zu einem Strudel rollen und in eine Gugelhupfform oder Ringkuchenform legen.
  3. Nochmals schön aufgehen lassen und dann im Rohr backen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pikanter Germteiggugelhupf

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Pikanter Germteiggugelhupf“

  1. asrael
    asrael — 4.12.2022 um 11:54 Uhr

    Schmeckt sehr gut

    • Fani1
      Fani1 — 4.12.2022 um 13:13 Uhr

      Ja, das stimmt! Ist auch ein sehr gutes Gästeessen.

  2. asrael
    asrael — 30.11.2022 um 15:36 Uhr

    Geht ganz einfach

Für Kommentare, bitte
oder
.