Piemont: Torta di nocciole con Zabaglione

Anzahl Zugriffe: 2.323

Zutaten

Portionen: 1

  •   200 g Haselnüsse (gemahlen)
  •   3 Eidotter
  •   1 Pkg. Backpulver
  •   150 g Butter; zimmerwarm bzw. Leichtbutter
  •   200 g Zucker
  •   1 Prise Salz
  •   150 ml Milch
  •   2 EL Olivenöl
  •   250 g Mehl
  •   3 Eiklar

Zabaglione:

  •   4 Eidotter
  •   4 EL Zucker
  •   75 ml Rotwein

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. (*) Für eine Tortenform (Quicheform) von 26 cm Länge Haselnüsse rösten, abkühlen.
  3. Alle Ingredienzien bis auf die Eiklar in eine ausreichend große Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder evtl. dem Rührgerät sehr gut mischen.
  4. Eiklar steif aufschlagen und genau unter die Krem heben. Eine Tortenform (Quicheform) damit befüllen. Im 160 °C heissen Herd 40 min backen.
  5. Eidotter und Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen. Rotwein nach und nach hinzfügen. Schlagen, bis eine luftige Krem entsteht. Zum Cake zu Tisch bringen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Piemont: Torta di nocciole con Zabaglione“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Piemont: Torta di nocciole con Zabaglione