Pfeffersteak

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Lungenbratensteaks (Rindsfilet von der Mitte oder Rumpsteak, zu je ca. 180 g)
  • 4 EL Pfefferkörner (grün, eingelegt)
  • 4 EL Cognac
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Butter (bis 2 EL, sehr kalt, nach Bedarf)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Pflanzenöl (oder Olivenöl, gute Qualität)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pfeffersteaks das Fleisch etwa 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Kräftig mit Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Öl beträufeln. Mit Frischhaltefolie leicht abdecken und ziehen lassen. Inzwischen die Pfefferkörner aus der Lake heben, abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Pfefferkörner mit dem Messerrücken etwas zerdrücken.
  2. Eine passende Pfanne stark erhitzen, Steaks einlegen und auf beiden Seiten bei großer Hitze rasch anbraten, Hitze etwas zurückschalten und auf den gewünschten Garpunkt hin braten. Das dauert je nach Dicke des Steaks zwischen ca. 3 Minuten (rare), 5-6 Minuten (medium) und 10–12 Minuten (well done). Steaks herausheben, in Alufolie einschlagen und noch etwas rasten lassen.
  3. Währenddessen bei Bedarf wenig frisches Öl in die Pfanne gießen, erhitzen und die Pfefferkörner darin anbraten. Aufgefangene Lake sowie die Hälfte des Cognacs zugießen und einmal einkochen lassen. Steaks auf sehr gut vorgewärmte Teller setzen, dabei den mittlerweile ausgetretenen Bratensaft der Steaks in die Pfanne zurückgießen. Schlagobers ebenfalls zugießen und die Sauce kurz einkochen lassen. Nach Bedarf die Sauce noch zusätzlich mit rasch eingerührter kalter Butter binden, aber nicht mehr kochen. Parallel dazu die Steaks mit dem restlichen Cognac übergießen und flambieren. Sobald der Alkohol ausgebrannt ist, Steaks mit etwas Sauce umgießen und servieren. Dazu passen Pommes frites und Ofenerdäpfel.

Tipp

Damit die Pfeffersteaks auch gut flambiert werden, ist es ratsam, den Cognac nicht direkt aus der Flasche über das Fleisch zu gießen, sondern mit einem Esslöffel, der zuvor in sehr heißes oder kochendes Wasser getaucht wird, abzumessen.

  • Anzahl Zugriffe: 140984
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare31

Pfeffersteak

  1. Elena 2907
    Elena 2907 kommentierte am 17.06.2017 um 23:23 Uhr

    Ich nehme pfefferkörner mix. Kg

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.06.2016 um 13:21 Uhr

    Ich gebe auch noch rote Pfefferkörner dazu.

    Antworten
  3. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 01.01.2016 um 17:13 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 27.10.2015 um 08:10 Uhr

    traumhaft

    Antworten
  5. Marcus_Happy01
    Marcus_Happy01 kommentierte am 07.10.2015 um 22:12 Uhr

    Tolles Rezept und hat super geschmeckt leider habe ich die farbe nicht sehr schön hinbekommen

    Antworten
  6. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 11.08.2015 um 18:49 Uhr

    sehr lecker :)

    Antworten
  7. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 09.08.2015 um 21:11 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  8. ZettlMaus
    ZettlMaus kommentierte am 07.08.2015 um 10:16 Uhr

    am Teller flambieren?

    Antworten
  9. ZettlMaus
    ZettlMaus kommentierte am 07.08.2015 um 10:15 Uhr

    die Steaks werden am Teller flambiert?

    Antworten
  10. kernöl
    kernöl kommentierte am 30.07.2015 um 19:45 Uhr

    dieses Steak mochte ich bald machen,sieht köstlich aus

    Antworten
  11. KarinD
    KarinD kommentierte am 10.06.2015 um 22:49 Uhr

    toll

    Antworten
  12. haka29
    haka29 kommentierte am 22.05.2015 um 20:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  13. GFB
    GFB kommentierte am 22.05.2015 um 11:11 Uhr

    Schmeckt herrlich.

    Antworten
  14. Franzp
    Franzp kommentierte am 01.05.2015 um 10:50 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
  15. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 28.04.2015 um 21:06 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  16. sarnig
    sarnig kommentierte am 17.04.2015 um 08:34 Uhr

    sehr schmackhaft

    Antworten
  17. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 27.02.2015 um 11:55 Uhr

    mmmhhh sehr gut

    Antworten
  18. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 20.01.2015 um 13:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  19. Andy69
    Andy69 kommentierte am 27.12.2014 um 14:29 Uhr

    toll

    Antworten
  20. Romy73
    Romy73 kommentierte am 21.12.2014 um 09:51 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  21. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 06.12.2014 um 09:37 Uhr

    das ist mein "Gemüse" :-)

    Antworten
  22. Camino
    Camino kommentierte am 02.12.2014 um 11:46 Uhr

    Gefällt mir sehr gut!

    Antworten
  23. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 22.10.2014 um 12:08 Uhr

    ein guter Klassiker!

    Antworten
  24. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 24.07.2014 um 14:18 Uhr

    Wirklich gut!

    Antworten
  25. Evi57
    Evi57 kommentierte am 04.05.2014 um 18:37 Uhr

    War sehr gut!

    Antworten
  26. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 03.04.2014 um 17:57 Uhr

    wunderbar!

    Antworten
  27. zorro20
    zorro20 kommentierte am 31.03.2014 um 09:24 Uhr

    vorzüglich!

    Antworten
  28. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 21.02.2014 um 11:01 Uhr

    das schmeckt

    Antworten
  29. anni0705
    anni0705 kommentierte am 17.02.2014 um 08:06 Uhr

    fantastisches Rezept

    Antworten
  30. walnuss
    walnuss kommentierte am 17.02.2014 um 06:53 Uhr

    Sehr appetitanregend!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfeffersteak