Pfefferfleisch aus Sankt Petersburg

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Schweinskeule
  • 60 g Fett
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 Gläser Weisswein
  • 4 Paar Würstchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch in Fingerdicke, etwa 5cm lange Streifchen schneiden. Waschen. Im Fett gedünstete, gewiegte Zwiebel, zerdrückte Knoblauchzehe und Paradeismark mischen und zum Kochen bringen. Fleischstreifen dazu, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt weichdünsten, manchmal ein wenig Wasser nachgiessen. Wenn das Fleisch schon beinahe gar ist, in Scheibchen geschnittene Würstchen dazugeben und so die Speise bei geschlossenem Deckel garen.

  • Anzahl Zugriffe: 1520
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pfefferfleisch aus Sankt Petersburg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfefferfleisch aus Sankt Petersburg