Petits Fours au chocolat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Für den Teig:

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 160 g Mehl

Für die Schokoladecreme:

  • 250 ml Milch
  • 2 Rippen Zartbitterschokolade
  • 1/2 Pkg. Schokoladepuddingpulver
  • 30 g Kristallzucker
  • 125 g Butter

Für die Deko:

  • 450 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • Marzipan
  • Lebensmittelfarbe (rot)
Auf die Einkaufsliste

Für Petits Fours au chocolat das Backrohr auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schokolade in Stücke brechen und in der heißen Milch schmelzen. Mit dieser Schokolademilch den Pudding laut Packungsanleitung zubereiten. Den heißen Pudding sofort mit Frischhaltefolie bedecken und kühl stellen (so bildet sich keine Haut).

In der Zwischenzeit Eier mit Zucker ca. 5 Minuten dickschaumig aufschlagen, danach das Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig dünn auf das vorbereitete Blech aufstreichen und ca. 10 Minuten backen.

Biskuitplatte am Blech abkühlen lassen.

Butter aufschlagen und den abgekühlten Schokoladepudding esslöffelweise unterrühren. Die Biskuitplatte halbieren, eine Hälfte mit der Creme bestreichen, die andere Hälfte darauflegen und leicht andrücken. Abdecken und am besten über Nacht kalt stellen.

Marzipan mit Lebensmittelfarbe einfärben und zu Herzerl (oder anderen Figuren) formen.

Kuvertüre erweichen. Die vorbereitete Biskuit-Creme-Platte in kleine Würfel schneiden, diese mit Zartbitterkuvertüre überziehen und leicht antrocknen lassen. Mit der restlichen Kuvertüre dünne Fäden auf den Küchlein ziehen und diese mit den Marzipanherzerl dekorieren.

Petits Fours au chocolat in hübsche Papierförmchen setzen und servieren.

Tipp

Für Petits Fours au chocolat mit "Schuss" fügen Sie der Schokoladecreme einen EL Rum hinzu.

Was denken Sie über das Rezept?
18 13 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Petits Fours au chocolat

  1. grube
    grube kommentierte am 18.10.2017 um 20:14 Uhr

    sensationell gut....nicht sehr aufwendig und doch sehr effektiv...mache das biskuit mit Kakaopulver

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche