Pastetchen mit Krabbenragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Tk-Krabben
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Becher Spargelcremesuppe
  • 4 Blaeaeterteigpastetchen
  • 1 Pkg. Tk-Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:
  2. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Krabben auf einenm Teller = auslegen und antauen, dann mit Saft einer Zitrone = beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.
  3. Suppe in einem Kochtopf zum Kochen bringen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. = Krabben hinzfügen, 3 Min. bei schwacher Temperatur ziehen.
  4. Gleichzeitig Pasteten 5 Min. im Backrohr aufbacken. Das = Krabbenragout mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und = den Dill einrühren.
  5. Die Pasteten auf vorgewärmte Teller setzen und mit dem = Ragout befüllen. Dazu Langkornreis zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 946
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pastetchen mit Krabbenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pastetchen mit Krabbenragout