Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Basisgewürzmischung zum Fleisch marinieren und würzen

Zutaten

Variante 1:

  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Majoran
  • 1/2 TL Pfeffer (schwarz, gemahlen)
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Koriandersamen (gemahlen)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen oder Kreuzkümmel)
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Variante 2:

Variante 3:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Maggi

Zubereitung

  1. Für die Variante 1 die Basisgewürzmischung alle Gewürze gut verrühren und mit dem Salz und dem Zucker vermischen.
    Das Fleisch vor dem Braten gut mit der Gewürzmischung bestreuen.
  2. Für die Variante 2 die flüssige Senf Marinade alle Gewürze gut verrühren und mit dem Salz und dem Zucker vermischen.
    Den Senf und das Olivenöl untermischen.
    Das Fleisch mindestens 1 Stunde darin einlegen.
  3. Für die Variante 3 frische Grillmarinade Zwiebel und Knoblauch schälen und in Stücke schneiden, Zitrone auspressen, Tomaten waschen und den Strunk entfernen, in Stücke schneiden, Petersilie waschen und klein schneiden.
    Alle Zutaten mit dem Pürierstab pürieren, dabei das Olivenöl langsam dazugießen.
  4. Mit der Gewürzmischung abschmecken.
    In eine Schüssel geben und mit dem Senf aufrühren.

  • Anzahl Zugriffe: 75285
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Basisgewürzmischung zum Fleisch marinieren und würzen

  1. agil
    agil kommentierte am 12.11.2016 um 14:26 Uhr

    Bei der Variante 3 bleibt die Frage offen, ob die frische Grillmarinade als Dip-Sauce oder besser zum Marinieren geeignet bzw. gedacht ist.Das langsame Einrieseln des Olivenöls lässt auf eine gewünschte Mayonnaise-ähnliche Konsistenz schließen. Dafür muss aber der Senf vor dem Olivenöl untergemixt werden!

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 19.12.2015 um 13:35 Uhr

    super, denn auf die richtige Würzung kommt es an !

    Antworten
  3. binchen37
    binchen37 kommentierte am 19.12.2015 um 13:06 Uhr

    Danke für das gute Rezept

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 18.12.2015 um 18:03 Uhr

    gefällt mir !

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basisgewürzmischung zum Fleisch marinieren und würzen