Pasta mit Pesto Rosso und Lachs

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pasta mit Pesto Rosso und Lachs die Pasta nach Packungsangabe bissfest garen. Anschließend abgießen. Das Pesto zusammen mit Mascarpone und dem Kochrahm in eine leicht erhitzte Pfanne geben. Alles gut miteinander vermengen und erwärmen.
  2. In einer weiteren Pfanne etwas Butter erhitzen und das Lachsfilet auf der Hautseite knusprig anbraten. Kurz auf die andere Seite legen und ganz kurz anbraten (aufpassen das er noch innen saftig bleibt. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zwischenzeitlich die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Pasta zur Sauce in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermengen. Evtl noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Pasta auf vorgewärmte Teller anrichten, das Lachsfilet obendrauf legen und mit Frühlingszwiebeln garnieren.

Tipp

Die Pasta mit Pesto Rosso und Lachs mit Rucola verfeinern. Das gibt eine frische und pfeffrige Note.

Und HIER finden Sie das passende Rezept für ein selbst gemachtes Pesto Rosso!

  • Anzahl Zugriffe: 2733
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta mit Pesto Rosso und Lachs

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta mit Pesto Rosso und Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta mit Pesto Rosso und Lachs