Paprikarisotto mit Schweinefilet aus dem Dampfgarer

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Paprikarisotto Zwiebel und Knoblauch schälen. Das Kraut von Strunk und äußeren Blättern befreien. Zwiebel, Knoblauch und Kraut klein schneiden und mit etwas Öl in einem ungelochten Behälter 10 Minuten dämpfen.
  2. Anschließend Paprika, Tomatenmark und Risottoreis beifügen und gut verrühren. Mit Suppe aufgießen und 20 Minuten dämpfen.
  3. In der Zwischenzeit das Schweinefilet putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  4. Nach 20 Minuten Garzeit das Fleisch unter das Risotto mischen und weitere 3 Minuten dämpfen. Alles gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das fertige Paprikarisotto mit dem Schweinefilet und frischem Blattsalat servieren.

Tipp

Ein wunderbares Paprikarisotto Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 27677
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Paprikarisotto mit Schweinefilet aus dem Dampfgarer

  1. Doris2003
    Doris2003 kommentierte am 28.07.2020 um 22:51 Uhr

    Fleisch und Risotto nicht mischen, extra ist besser

    Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 27.12.2016 um 18:11 Uhr

    Ich würde das Schweinefilet nicht darunter mischen, sondern extra auf den Teller geben

    Antworten
  3. Kunst
    Kunst kommentierte am 22.12.2015 um 19:18 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 10.11.2015 um 19:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Rene11
    Rene11 kommentierte am 08.11.2015 um 09:32 Uhr

    Lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paprikarisotto mit Schweinefilet aus dem Dampfgarer