Kohlrabi-Karotten-Flan aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Karotten
  • 400 g Kohlrabi
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Petersilie (frisch)
  • 125 ml Milch
  • 125 g Crème fraîche
  • 250 g Topfen
  • 3 EL Sesamsaat
  • 2 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Butter (zum Einfetten)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für den Kohlrabi-Karotten-Flan Karotten und Kohlrabi putzen, waschen und grob reiben. In einen gelochten Garbehälter füllen und in das Gerät schieben (bei 100°C 4-6 Minuten garen).

Zwiebel, Knoblauchzehe und Petersilie fein hacken. Mit dem gegarten Gemüse und den restlichen Zutaten, außer der Butter, verrühren und mit Pfeffer abschmecken.

6 Soufflé-Förmchen mit Butter einfetten. Die Topfenmasse in die Förmchen verteilen, auf den flachen Garbehälter setzen und in das Gerät schieben (bei 90°C 25-30 Minuten).

Tipp

Karotten sind gut für die Sehkraft. Dabei muss man aber beachten, dass diese Wirkung nur dann erreicht wird, wenn die Karotten mit Fett angemacht werden (Öl bei Rohkost, Butter bei gegarten Möhren). Die Fettlöslichkeit von Karotin kann man sich auch bei der Reinigung von Plastikbehältern zu Nutze machen. Einfach die verfärbten Behälter mit einem Tropfen Öl ausreiben.

Was denken Sie über das Rezept?
18 9 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Kohlrabi-Karotten-Flan aus dem Dampfgarer

  1. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 19.04.2017 um 18:52 Uhr

    Kann ich den Kohlrabi-Karotten-Flan auch im "normalen Backofen" machen? Ich besitze leider keinen Dampfgarer.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 21.04.2017 um 10:38 Uhr

      Liebe Eneleh, wir haben das Rezept nur so ausprobiert - würden uns aber über Erfahrungsbericht freuen! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 18.04.2017 um 12:23 Uhr

    Das Karotin ist vom menschlichen Körper auch verwertbar, wenn im Laufe des Tages Fett verzehrt wird. Es muss nicht unbedingt mit dem Karotin zusammen eingenommen werden.

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 02.12.2015 um 01:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 06.09.2015 um 12:58 Uhr

    super

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche