Paprika-Tomaten-Oliven-Dip

Anzahl Zugriffe: 7.476

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für den Paprika-Tomaten-Oliven-Dip Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. In Öl unter Rühren anbraten bis die Paprika weich und geröstet sind.
  2. Die Paprika abkühlen lassen und währenddessen die getrockneten Tomaten, die Oliven und die Kapern in grobe Stücke schneiden. Auch die Paprika würfeln und alles zusammen in einem Schnellmixer geben und gemeinsam mit dem Tomatenmark und dem Olivenöl mixen.
  3. Den Paprika-Tomaten-Oliven-Dip mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Eventuell noch etwas Olivenöl unterrühren sollte die Konsistenz zu fest sein.

Tipp

Machen Sie vom Paprika-Tomaten-Oliven-Dip eine größere Menge und frieren Sie ihn in kleineren Portionen ein, so haben Sie immer schnell bei Bedarf einen köstlichen Dip parat. Schmeckt gut zu Gegrilltem aber auch zu Nachos und Co.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Paprika-Tomaten-Oliven-Dip

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Paprika-Tomaten-Oliven-Dip“

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel — 27.2.2018 um 20:49 Uhr

    Ich gebe noch zwei kleingehackte schwarze Oliven dazu

  2. kyraMaus
    kyraMaus — 9.11.2017 um 09:18 Uhr

    Für die Zubereitung mische ich gerne 1 grünen paprika unter die Roten, weil er einen angenehmen leicht bitteren Geschmack bringt.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Paprika-Tomaten-Oliven-Dip